Voraussetzungen (siehe Galerie)

  • Für die Installation der Programme benötigen Sie lokale Administrator-Rechte auf dem Ziel-System.
  • Auf dem Client-PC ist Microsoft Windows 10 (64-bit) in einer aktuellen Version (z.B. 20H2) installiert.
  • Ein 64-bit ODBC-Datenbanktreiber für die Anbindung der Microsoft SQL Server-Datenbank ist auf dem Client PC installiert.
    Wir verwenden hier den Datenbanktreiber ODBC Driver 17 for SQL Server.
  • Ein Datenquellenname (DSN; DataSourceName) wurde mit Hilfe des 64-bit Microsoft ODBC-Administrator-Programms (%windir%\system32\odbcad32.exe) definiert, um die Verbindungsparameter zur MS-SQL-Datenbank festzulegen.
    Wir verwenden hier einen DSN namens "MSS_VM120_XYZ".
  • Der hier verwendete Mandantencode lautet "XYZ" und steht stellvertretend für "Ihren" Mandantencode.

Herunterladen der Installationspakete (siehe Galerie)

  • Sie benötigen ein Konto mit Benutzername/Passwort und ggf. 2FA-Authentifizierung für die Hexpertise-Cloud.
  • Bitte melden Sie sich an bei https://cloud.hexpertise.net und laden die benötigten Installationspakete herunter.
  • Wählen Sie nach dem Login Ihr Mandantenverzeichnis (hier: XYZ)
  • dann die aktuelle Programmerversion (hier: v2005)
  • dann Ihre 64-bit Anwendungsarchitektur (hier: x64) und die gewünschten Installationspakete
  • für die Applikation HexRB "Realitätsnahe Bewertung" das Paket: HexRB_2005_x64.EXE_
  • und die für alle Hexpertise-Applikationen die Appeon Powerbuilder-Laufzeitumgebung: PB64RT190.msi_
  • Außerdem benötigen wir später noch die "Konfigurationsdateien" für Ihre Applikationen aus "C_ProgramData_Hexpertise_Start" (siehe unten)

Installation der PowerBuilder-Laufzeitumgebung (siehe Galerie)

  • Bitte entfernen Sie im Windows-Explorer nach dem Herunterladen der Dateien die "Unterstriche" am Ende der Dateinamen.
  • Doppelklicken Sie das Installationspaket PB64RT190.msi und folgen dann dem Installationsdialog bis zum "Finish"

Installation der Hexpertise Applikation HexRB (siehe Galerie)

  • Klicken Sie im Download-Ordner mit der rechten Maustaste auf HexRB_2005_x64.EXE und führen Sie das Installationsprogramm "als Administrator" aus.
  • Folgen Sie dem Installationsdialog bis zum "Fertigstellen"
  • Sie benötigen abschließend jedoch noch die richtigen "Konfigurationsdateien" für Ihre Installation und die Anbindung der Datenbank.

Konfigurationsdateien auf das Zielsystem kopieren und ggf. anpassen (siehe Galerie)

  • Laden Sie den Ordner C_ProgramData_Hexpertise_Start aus der Hexpertise-Cloud herunter
  • Entpacken/Entzippen Sie die Dateien im Verzeichnis c:\ProgramData\Hexpertise\Start 
  • oder kopieren Sie die entpackten Download-Dateien in dieses Start-Verzeichnis
  • Vorhandene Dateien im Startverzeichnis können ggf. zuvor an einem anderen Speicherort gesichert werden
  • und dann im Startverzeichnis gelöscht/überschrieben werden.
  • Pro Hexpertise-Anwendung werden i.d.R. drei Dateien mit den Endungen *.INI, *.LIC und *.DBI geliefert.
  • Benennen Sie die Datei HexRB_XYZ.INI um in HexRB.INI. Die anderen Dateien bleiben unberührt.
  • In der HexSR.INI (siehe Galerie) können Sie die oben genannt DSN benennen und ggf. Anpassungen von Zugriffspfaden vornehmen.

Programmstart

  • Über das Windows-Startmenü (oder ggf. ein Desktop-Symbol) können Sie nun das HexRB-Programm (ggf. als Trial-Version) starten
  • und sich durch den "Login" mit Ihrer SQL-Datenbank verbinden.