Sie benötigen ein Datenbank-Management-System (DBMS) bzw. einen unternehmenseigenen, zentralen Datenbank-Server auf dem Hexpertise-Datenbanken laufen.

Unsere Anwendungen unterstützten zur Zeit verschiedene Versionen folgender DBMS:

  • Microsoft SQL Server,
  • Oracle,
  • IBM DB2,
  • PostgreSQL,
  • SAP SQLAnywhere

Die HexApp-Datenbank(en) wird/werden von Ihrer IT-Abteilung gemeinsam mit Hexpertise (anhand von SQL-Skripts) erstellt.

Wir empfehlen die Erstellung/Nutzung (zumindest) einer "Produktions"- und einer "Test"-Datenbank.

Die Produktionsdatenbank kann z.B. bei Ersteinführung der Programme als Kopie einer (erstmalig) "verifizierten/ausgetesteten" Test-Datenbank erstellt werden.

Die Test-Datenbank kann (zukünftig) wiederum als Kopie der Produktionsdatenbank erstellt werden, welche dann vor einem Programmupdate ausschließlich zum Testen mit "aktuellen Echt-Daten" dient, bevor die neue Programmversion dann nach erfolgreichen Tests "ausgerollt" wird und die Produktionsdatenbank beeinflusst.